Christian Pfeiffer Seminar

Jährliche Schulung in Beckum

In jährlichen verfahrenstechnischen Schulungen im Rahmen unserer Christian Pfeiffer Seminare (Seminar nur in englischer Sprache) vermitteln unsere Ingenieure ihr anwendungsorientiertes Wissen und beantworten alle Fragen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Inhouse-Schulung

Sie sind eine große Runde oder haben ein ganz spezielles Thema sowie viele Fragen? Wir kommen gerne auch für Inhouse-Schulungen zu Ihnen.

Sprechen Sie uns an!

Teilnehmer:

Dieses 4-tägige Christian Pfeiffer Intensivseminar ist für:

 

  • Betriebsleiter
  • Leiter Technik, Produktion und Instandhaltung
  • Ingenieure, die für den Betrieb und/oder die Wartung von Mahlanlagen und -einrichtungen verantwortlich sind

    Theorie:

    • Grundwissen Mahlprozesse
    • Vergleich von Betriebskosten und verschiedenen Mahlsystemen
    • Neuestes Design von Kugelmühlen und Mühleninterna (Trennwand, Panzerung, Mahlkugeln)
    • Neuestes Design von Hochleistungs-Separatoren
    • Mühlenaudit und Längsabsiebung
    • Einfluss von Materialeigenschaften und Mahlbarkeit
    • Zementadditive
    • Einfluss des Mahlprozesses auf die Zementqualität

      Praxis:

      • Workshop: Modernisierung bestehender Anlagen
      • Workshop: Anlagenleistung (Betrieb und Verbesserung des Werkes)
      • Instandhaltungsmaßnahmen und Best Practices
      • Betriebsbesichtigung eines deutschen Zementwerkes

          „Die Teilnahme am Christian Pfeiffer Seminar kann ich weiterempfehlen. Die verfahrenstechnische Expertise ist sehr wertvoll und kann zu signifikanten Energieeinsparungen führen!“

          Produktionsmanager Alexey Komelkov bei CESLA, Russland

          Unsere Motivation

          Wir entwickeln uns ständig weiter und wollen noch besser und effizienter werden. Um auch weiterhin ein langfristiger Partner unserer Kunden zu sein, wollen wir unser gesamtes Wissen aus verschiedenen Projekten und eigener Entwicklung teilen: Christian Pfeiffer lädt seine Kunden jedes Jahr zu einem viertägigen Seminar in Beckum zu diesem Thema ein.

           

          Das durchweg positive Feedback ist eine Belohnung für die intensive Vorbereitung und Durchführung über alle Abteilungen hinweg. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

          Spezifisch & anwendbar

          Ob Betriebsleiter, Technik-, Produktions- oder Instandhaltungsleiter - das Seminar gab in Fachvorträgen und interaktiven Workshops praktische Antworten auf die Themen Energiekostenreduzierung, Steigerung der Produktionsqualität, aktuelle Produkt- und Marktentwicklungen sowie Analyse- und Optimierungsmöglichkeiten.

           

          Kollaborativ & persönlich

          Das richtige Rahmenprogramm war dabei ein wichtiger Baustein. Wir wollten nicht nur, dass sich unsere Kunden wohlfühlen und unsere Region und unsere Wurzeln kennenlernen, sondern wir wollten vor allem ein Umfeld schaffen, das eine lebendige und freie Kommunikation unterstützt.